Den Bauernhof mit allen Sinnen erleben

Passau. Lehrkräfte erhalten das kompakte Bauernhofthema gratis! Und: Das pefekte Sommererlebnis für Schulklassen vervollständigt der Besuch auf dem Bauernhof. Im Stall mithelfen, erfahren wie viel Wasser eine Kuh am Tag trinkt, Getreidearten erkennen, Heuduft riechen, …

Die für das Programm „Erlebnis Bauernhof“ registrierten Betriebe aus der Stadt und dem Landkreis Passau veranstalten vom 3. bis 14. Juli 2017 unter dem Motto „Sommer.Erlebnis.Bauernhof“.

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen, alle Jahrgangsstufen der Förderschulen sowie Übergangsklassen sind zu einem erlebnispädagogischen Vormittagsprogramm auf die landwirtschaftlichen Betriebe eingeladen. Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten übernimmt die Kosten des Besuchs.

Neben dem Gewinn an zahlreichen Erfahrungen kann eine Klasse durch das Los gewinnen. Unter allen teilnehmenden Klassen wird ein regionales, gesundes Pausenfrühstück verlost!

Weitere Auskünfte zu den teilnehmenden Bauernhöfen, deren Themenangebote und Teilnahmebedingungen sowie Anmeldemöglichkeiten – auch kurzfristige Anmeldungen sind möglich – finden Lehrkräfte unter www.erlebnis-bauernhof.bayern.de und am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Passau, Ansprechpartner: Kerstin Rose, Telefon 0851 95 93 435, Email kerstin.rose@aelf-pa.bayern.de

(Bildnachweis: Amt für Ernährung, Landwirtschaft udn Forsten Passau-Rotthalmünster)