So ganz ist das aber nicht richtig – dennoch; neben Sänger Axl Rose werden auch Kult-Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan mit von der Partie sein, wenn sie gemeinsam – nach über 20 Jahren – u.a. am Coachella Festival (April) in den USA auf der Bühne stehen werden. Bis dahin kann es aber durchaus sein, dass auch noch die fehlenden Bandmitglieder (Izzy Stradlin und Steven Adler) dazu kommen.

Das ist aber nicht das einzige Highlight, das sich vor ein paar Wochen im Netz wie ein Brandfeuer verbreitet und so manches Rocker-Herz höher schlagen lässt. Gegenüber dem Classic Rock Magazine soll Arlette Vereecke, ehemalige Pressesprecherin von Guns N‘ Roses, sogar verraten haben, dass sich Slash im Studio befindet und eifrig an neuen Songs schreibt. Nein, nicht für ein weiteres Solo-Projekt des Gitarristen, sondern für Guns N‘ Roses.

„Ich weiß, dass sie gerade etwas aufnehmen. Sie machen definitiv etwas im Studio. Axl ist zwar nicht dort, aber Slash heckt definitiv etwas aus – und zwar für keines seiner anderen Projekte.“

(Quelle: eventimblog)