Heute Dienstagmorgen (9. Februar) ereignete sich in der Nähe von Bad Aibling (Kreis Rosenheim) ein schweres Zugunglück, bei welchem acht Menschen getötet und mindestens 150 verletzt wurden. Erste Erkenntnisse deuten darauf hin, dass mehrere Waggons entgleist sind, wie die Polizei mitgeteilt hat.
Die Polizei hat für Angehörige eine Service-Nummer eingerichtet: 0395-43084390

(Quelle: Antenne Bayern)