Das Damen-Team von Schärding Tourismus hat sich für das heurige Weihnachtsfest eine ganz besondere Charity-Aktion einfallen lassen.

Ein beleuchteter Christbaum mit mehr als 30 Wunschzettel ziert seit gut einem Monat die Tourismusbüro-Räumlichkeiten an der Alten Innbrücke. Flüchtlingskinder im Alter von 15 Jahren, die jetzt in Schärding und St. Florian wohnen, haben auf diesen Zetteln ihre kleinen Wünsche ans Christkind deponiert. Diese Wunschzettel – die übrigens von Kinderfreunde Obfrau Doris Streicher mit den Kindern liebevoll gebastelt wurden – haben sich hilfsbereite Menschen aus Schärding und Umgebung sowie die Tourismus-Mitarbeiterinnen heruntergenommen, das gewünschte Geschenk gekauft und weihnachtlich verpackt ins Tourismusbüro gebracht.

Kurz vor Weihnachten kamen die Schärdinger Kinder zur Bescherung. Den Kindern aus St. Florian wurden die Geschenke ins Flüchtlingshaus nach Pramerdorf gebracht. Die Schärdinger Tourismusdamen wollten mit dieser Aktion ein unbürokratisches Helfen ermöglichen. Diese Aktion mit Herz ist sehr gelungen und schenkt Hilfsbedürftigen viel Freude.

(Bilder: Die Tourismusdamen und Kinderfreunde-Obfrau Doris Streicher mit den Flüchtlingskindern samt ihrer Geschenke im Tourismusbüro an der Alten Innbrücke – Fotos: H. Berndorfer)