Passau/Reuthinger Weg. Bei der gestrigen Auftaktveranstaltung im Pfarrzentrum Passau/Heining wurde der neue Kader in einer Talk-Runde vorgestellt; mit zusätzlichen Gesprächsrunden mit bekannten Persönlichkeiten aus Sport, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Mit dabei natürlich auch Oberbürgermeister Jürgen Dupper, der wie jedes Jahr bei der Saisonauftaktveranstaltung des SVS mit von der Partie ist.
Als Ehrengast konnte Timo Pielmeier, Torhüter der Deutschen Eishockeynationalmannschaft, begrüßt werden. Der Keeper des ERC Ingolstadt gab unter anderem interessante Einblicke in den Profisport.

Schaldings Regionalliga-Kader: (hinten v.l.) Physiotherapeut Thomas Moosmüller, Adrian Gahabka, Spielertrainer Stefan Köck, Martin Tiefenbrunner, Florian Flath, Maxi Sammereier, Andreas Gerlsberger, Simon Schauberger, Stefan Lohberger, Andreas Jünger, Lucas Chrubasik, Fabian Schnabel, Stefan Rockinger, Markus Gallmaier, Fabian Burmberger, Alex Kurz, Teammanager Jürgen Fuchs sowie vorne v.l. Betreuer Alois Bauer, Co-Trainer Christian Dullinger, Nico Dantscher, Markus Schöller, Pablo Artner, Daniel Schedlbauer, Edvin Hodzic und Rene Huber (Foto: MuW/h.damberger)

Natürlich wurden auch alle Spieler des SVS vorgestellt und Jürgen Dupper lobte die Arbeit des Vereins. Der SV Schalding-Heining e.V. blickt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück. Dem SVS ist es gelungen, ein fünftes Jahr in Folge den Klassenerhalt in der Regionalliga zu erreichen.

Der neue Mannschaftsbus des SVS (Foto: MuW/h.damberger)

Zahlreiche Gäste und viel Prominenz vor Ort (Foto: MuW/h.damberger)

(v.l.) Bernhard Roos, MdL, Ehrengast Timo Pielmeier und Stefan Köck (Foto: MuW/h.damberger)

(Foto: MuW/h.damberger)