Bayerischer Wald als Deutschlandziel für den Sommer 2020

ARBERLAND, 22.06.2020. Outdoor-Abenteuer in Bayerisch Kanada, Wasserspaß im Freibad-Camp und dabei Englisch lernen: ruf Jugendreisen bietet 2020 im Sommer jetzt Urlaubs- und Sprachreisen in Deutschland an. Eines der neuen Urlaubsziele ist die zertifizierte Jugendreisedestination ARBERLAND. Die Reisen sind seit Kurzem buchbar, die Nachfrage ist groß.

Die ruf Jugendreisen GmbH & Co. KG ist Europas führender Veranstalter für Jugendreisen. Sie steuert weltweit 60 Destinationen an, die jährlich rund 50.000 Gäste begrüßen können. Neu im Angebot sind Urlaubs- und Sprachreisen in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der ARBERLAND REGio GmbH, der Stadt Viechtach und dem BLSV Sportcamp Regen hat ruf Jugendreisen auch Reisen für junge Menschen in den Bayerischen Wald konzipiert – mitten in der zertifizierten Jugendreisedestination ARBERLAND.

In der ARBERLAND-Akademie in Weißenstein locken Outdoor-Abenteuer wie Kanufahren in „Bayerisch Kanada“, Hikingtouren mit Picknick oder ein Ausflug zu Wildpferden, Wölfen und Luchse im Nationalparkzentrum Falkenstein. Übernachtet wird in idyllischer Lage mit Blick auf die Burgruine Weißenstein. Zudem bietet die ARBERLAND-Akademie umfassende Freizeitmöglichkeiten für Sportskanonen und Outdoorfans. Ein weiteres Highlight im ruf Angebot ist das Outdoor- & Poolcamp in Viechtach. Es ist das erste ruf Camp auf einem Freibadgelände und an sich bereits ein Erlebnis. Die Jugendlichen übernachten in Einzel- und Doppelzelten oder kleinen Tiny-Houses.

Englischlernen mit Naturfeeling heißt es im ARBERLAND Hotel Regen. Hier werden die Schüler*innen bei Sprachreisen von Englischlehrern auf Muttersprachniveau unterrichtet. Die Lehrer*innen reisen extra aus Großbritannien an, verbringen vor ihrem Einsatz eine Zeit in Quarantäne und lassen sich auf Corona testen. Um die Abstandsregeln einzuhalten, findet der Unterricht in Kleingruppen statt und die Schüler*innen profitieren durch individuelle Förderung. Bei allen Sprachreiseangeboten gibt es Einstufungstests, leistungsgerechten Unterricht und Zertifikate. Zudem werden im Unterricht Themen wie Klima, Umwelt und Nachhaltigkeit behandelt.

Die ARBERLAND-Akademie in Weißenstein (Foto: ARBERLAND / woidlife)

Damit ist es der ARBERLAND REGio GmbH gelungen, die Zielgruppe Jugendliche mit einem kreativen Produktangebot nachhaltig für den Bayerischen Wald zu gewinnen.

Alle Unterkünfte im ARBERLAND sind Exklusiv-Unterkünfte, das bedeutet, dass Hotel und Camp im Reisezeitraum ausschließlich für Teilnehmer*innen der ruf Jugendreisen buchbar sind.  Alle Unterkünfte eignen sich bestens, um die Corona-Schutzkonzepte umzusetzen. Die Anlagen bieten reichlich Platz, sodass sich die Abstandsregeln ohne Probleme einhalten lassen.

Bei allen Reisen sind die geltenden Empfehlungen des RKI zur Vermeidung einer Infektion mit COVID-19 zu beachten. Für alle Ziele gilt Selbstanreise. Das ARBERLAND ist bestens für die Anreise mit dem ÖPNV geeignet – mit dem ICE geht es bis nach Plattling und von dort weiter bis nach Regen oder Viechtach, wo die Schüler*innen direkt am Bahnhof abgeholt werden.

×

(Anzeige)

×