Mit ‚Actionbound‘ durch das Landratsamt Regen

Landrätin Rita Röhrl mit den 17 Nachhaltigkeitszielen (Foto: Landratsamt Regen)

Nachhaltigkeitswochen im Landkreis Regen – Auf den Spuren der 17 Ziele, digital das Landratsamt erleben

Regen. Im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche lädt der Landkreis dazu ein, das Landratsamt etwas besser kennenzulernen. Aufgrund der Pandemie konnte es zuletzt keinen Tag der offenen Tür geben, bei dem man einen Blick in den Neubau werfen und die Arbeit im Landratsamt etwas besser kennenlernen konnte. Eine Alternative bieten die Verantwortlichen nun über die App ‚Actionbound‘. Hier gibt es eine digitale Tour durch das Landratsamt.

„Vor allem möchten wir Kinder und Jugendliche mitnehmen, aber Erwachsene haben sicherlich auch Spaß bei der Entdeckungsreise im Amt“, sagt Bildungsmanagerin Kristina Beckermann und ergänzt: „Als Fairtrade-Landkreis liegen uns die 17 Ziele der Agenda 2030 sehr am Herzen, und diese haben wir als Grundlage für unseren Rundgang gewählt.“

„Jeder Bereich im Landratsamt hat Berührung zu einem oder mehreren der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung“, so Beckermann weiter. „Die Kinder und Jugendlichen, eigentlich alle Bürgerinnen und Bürger mit diesem Quiz durch das Haus zu führen, soll genau das zeigen.“ Bei der digitalen Tour durch das Amt lernen die Nutzer die unterschiedlichen Arbeitsbereiche im Amt kennen und erfahren auch einige interessante Informationen darüber, wo sich die 17 Ziele überall finden lassen und was sie für die Arbeit bedeuten. „Man braucht auch überhaupt kein Vorwissen, um das Spiel zu spielen, man kann einfach drauflos raten. Als Familie kann man sich auch gemeinsam durch den Rundgang klicken“, erklärt die verantwortliche Bildungsmanagerin.

Um die digitale Entdeckungstour machen zu können, muss man zunächst die ‚Actionbound‘ App herunterladen. Das ist kostenfrei. Danach können Interessierte den hier abgedruckten QR-Code einscannen – diesen findet man auch auf der Seite des Landratsamtes.

Nachhaltigkeitswochen im Landratsamt

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen gibt es noch mehr Angebote aus dem Landratsamt. Sabine Pfaller hat in ihrer Tätigkeit als Gleichstellungsbeauftragte einen Vortrag zum Thema „Die Gewaltspirale – Über Gewalt gegen Frauen“ (Donnerstag, 29. Juli, 19 bis 2.30 Uhr) organisiert. Klaus Eder bietet einen Vortrag mit Führung zum Thema „Naturnahe Gärten – nachhaltig und vielfältig“ (Samstag, 31. Juli, 10 bis 11.30 Uhr). Außerdem gibt es noch das Waldbahn-Gewinnspiel „Nachhaltig mobil: Jeder Waldbahn-Fahrschein ist ein Glückslos“.