Genuss-Urlaub auf Niederbayerisch

Vilshofen (obx) – Die Benediktiner-Abtei Schweiklberg bei Vilshofen im Passauer Land gilt als ein Ort der Ruhe, Besinnlichkeit und Einkehr. Fußpilger auf der Via Nova und Radpilger auf dem Wolfgangweg machen dort Halt. Sie suchen im Kloster und in der Kirche Antworten auf Lebensfragen.

Freizeitradler finden auf ihrer Tour durch Niederbayern im Gästehaus eine ruhige Unterkunft. Berühmt aber ist das Kloster für seinen Schweiklberger Geist, ein gesetzlich geschütztes Heilkräuter-Destillat. Dreimal im Jahr brennen die Mönche die Spirituose, die 77 Prozent Alkohol enthält. Jedes Jahr verkauft die Abtei rund 40.000 Flaschen des altbewährten Kräutergeists.

×

(Anzeige)

 

×