Deggendorf. Um auf die hervorragende und dringend notwenige Arbeit der SOS Kinderdörfer weltweit aufmerksam zu machen, lud die Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagabgeordnete Rita Hagl-Kehl – die selbst seit Jahren SOS Patin für ein Mädchen im Libanon ist – zum Picknick unter dem Motto „Lecker helfen!“ am Gleisdreieck in Deggendorf.

„Ich finde die Arbeit der SOS Kinderdörfer äußerst wichtig und wenn ich einen Beitrag dazu leisten kann, mache ich dies natürlich gerne“, erläuterte Rita Hagl-Kehl. Die Aktion zeige, dass auch mit wenig Geld in anderen Ländern viel erreicht werden könne. Beispielsweise könne eine SOS-Kinderdorfmutter mit 50€ eine Woche lang das Mittagessen für ihre Familie zubereiten. „An dieser Stelle bedanke ich mich ganzen herzlich bei allen Gästen, die durch ihre Zeit und ihre Spende dazu beigetragen haben, den Kindern zu helfen!“ so Rita Hagl-Kehl abschließend.