SVS-Trainer Anton Autengruber hat überraschend das Handtuch geworfen

So manch einer hat es schon vermutet – jetzt ist es tatsächlich passiert: Anton Autengruber hat vergangene Woche mit sofortiger Wirkung sein Engagement beim SV Schalding aufgegeben.

Laut Autengrubers eigener Aussage hatte er seit Vorbereitungsstart das Gefühl gehabt, dass nicht die gesamte Mannschaft zu 100 Prozent hinter ihm stand. Nun hat der Trainer, der Schalding letzte Saison vor dem sicher geglaubten Abstieg gerettet hatte, die Konsequenzen daraus gezogen.

(Die ganze Story abrufbar unter diesem PDF-Link; ‚Die Neue Woche‘, Ausgabe KW 06/17)