Passau. Die Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsjunioren fand wie schon im vergangenen Jahr im großen Redoutensaal in Passau statt. In der letzten Hauptversammlung unter dem Vorsitz von Georg Kusser standen neben der Wahl von Vorstandsmitgliedern auch die Ehrung des aktivsten Mitglieds sowie die Verlosung eines Porsche-Wochenendes auf dem Programm.

Georg Kusser, der nach zwei Amtsperioden nicht mehr für den Vorsitz kandidieren durfte, konnte gemeinsam mit den anwesenden Mitgliedern auf ein ereignisreiches und intensives Jahresprogramm der Passauer Wirtschaftsjunioren zurückblicken. Zu den Highlights gehörten insbesondere die Betriebsbesichtigungen bei der Lindner AG und mymuesli, der Fachvortrag von „Mr. Dax“ Dirk Müller sowie die neu aufgelegte Traditionsveranstaltung – die „Lange Nacht der Wirtschaftsjunioren“.

Als Nachfolger für Kusser wurde Fabian Erbersdobler zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Mitgliedsbetreuer, Christian Schuller, wurde zum Stellvertreter gewählt. Außerdem bestätigte die Versammlung Andreas Schreyer für zwei weitere Jahre im Amt und wählte mit Katharina Spatz und Josef Stemplinger zwei neue Mitglieder in die Führungsriege. Karl Toldrian und Jakob Uhrmann wurden erneut Kassenprüfer.

(Pressemitteilung, Auszug v. 09.02.2016)