(Bildquelle: Stadt Passau)

Sportanlage Oberhaus soll 200 Zuschauersitzplätze erhalten

Der Ausschuss für Schulen und Sport berät in seiner Sitzung am Donnerstag, 30.06.2016 über die Errichtung von Sitzplätzen am nördlichen Rasenspielfeld der Sportanlage Oberhaus. Dort sollen künftig Sitzgelegenheiten für bis zu 200 Zuschauer entstehen.

Auf dem Hauptplatz der Sportanlage Oberhaus finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Palette reicht von Schulsportfesten, Leichtathletikwettbewerben, Fußball- und Cricketspielen über Verbandsspiele der American Footballer. Dadurch finden sich vermehrt zahlreiche Zuschauer an der Sportanlage ein, für die keine Sitzgelegenheiten zur Verfügung stehen.
Aus diesem Grund schlägt die Verwaltung dem Ausschuss für Schulen und Sport vor, die Errichtung von rund 200 Besucher-Sitzplätzen zu beschließen. Die Maßnahme soll noch in diesem Jahr durchgeführt werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. 50.000 Euro.