Malteser planen mehrere Veranstaltungen

Seniorentreff-Leiterin Andrea Brodschelm freut sich sehr, dass der Treff endlich wieder öffnen kann (Foto: Krenn)

Der Seniorentreff hat wieder geöffnet

Passau. Lange hatten es alle Beteiligten herbei gesehnt. In der vergangenen Woche war es endlich so weit: nach mehr als einem Jahr konnte der Malteser Seniorentreff am Zwinger endlich wieder öffnen. Voller Motivation blicken Leiterin Andrea Brodschelm und ihre Mitarbeiterinnen in die Zukunft.

„Wir alle freuen uns sehr, dass der Treff endlich wieder offen ist. Voller Freude war auch das Wiedersehen mit unseren Besuchern. Sie sind glücklich, dass sie wiederkommen können und dass wieder ein bisschen Normalität eingekehrt ist“, sagt Andrea Brodschelm.

Denn schon finden sich am Montag und Dienstag wieder die Kartenspieler zum Schafkopfen ein; die Besucher genießen es sehr, wieder zusammen Mensch ärgere dich nicht oder ihr geliebtes Rummy Cup spielen zu können. Die Tischharfenspieler und Maler können sich auch wieder treffen, ebenso soll es bald wieder das Strickcafé, die Yoga-Kurse und das Gedächtnistraining geben. Die Öffnungszeiten des Treffs sind wie vor der Corona-Pause; Montag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Für die nächsten Wochen plant Andrea Brodschelm außerdem mehrere Veranstaltungen.

Am Mittwoch, 14. Juli um 14.00 Uhr kommt Josef Winderl von der Verkehrswacht, um mit den Besuchern zum Thema „Sicher in Passau! Ist Passau sicher?“ zu diskutieren, und auf Wunsch gibt es auch noch einen kleinen Spaziergang in der Stadt.

Am Donnerstag, 15. Juli um 14.00 Uhr findet erstmals nach der Corona-Pause wieder das beliebte Erzählcafé mit Rosmarie Krenn statt.

Am Freitag, 23. Juli um 14.30 Uhr spielt der Soizweger Zwoagsang Kathrin Gruber und Gabi Schweizer im Ratskeller beim Hoagarten auf.

Für Ende Juli/Anfang August sind außerdem ein Besuch des Dackelmuseums sowie eine Schifffahrt nach Kasten geplant.

Für alle diese Veranstaltungen wird unbedingt um Anmeldung bei Andrea Brodschelm unter Telefon 0151 1466 46 23 gebeten. Sie beantwortet auch gerne Fragen.