Bild v. l.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Landrat Michael Fahmüller Bildquelle: Stadt Passau

Landrat Michael Fahmüller bedankt sich bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper

Der Landrat des Landkreises Rottal-Inn, Michael Fahmüller, war im Rahmen eines Kurzbesuchs in der Stadt Passau und nutzte die Gelegenheit, um sich bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper für die tatkräftige Unterstützung aus der Dreiflüssestadt zu bedanken.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Es ist selbstverständlich, dass wir unseren Nachbarn in dieser Notsituation beistehen. Ich gebe den Dank von Landrat Fahmüller daher gerne an die Freiwilligen Feuerwehren, die Hilfsorganisationen und die Mitarbeiter der Stadt Passau weiter, die sich im schwer getroffenen Landkreis Rottal-Inn engagieren. Wir als Stadt Passau können damit einen Teil der Hilfe, die uns 2013 zuteil wurde, wieder zurückgeben.“

Bereits unmittelbar nach dem schweren Hochwasser waren neben mehreren Passauer Feuerwehren, Mitarbeiter des städtischen Bauhofs und der Stadtentwässerung auch Einsatzkräfte von verschiedenen Passauer Rettungsdiensten in der betroffenen Region und unterstützten die Hilfskräfte vor Ort.

Zusätzlich hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper in der ersten Woche angeboten, auch 7 Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Unterstützung beim Aufbau einer Infrastruktur zur Schadensbegutachtung und Abwicklung von Hilfsprogrammen in den Landkreis Rottal-Inn entsenden. Seit Dienstag, 21.06.2016 sind 20 Mitarbeiter der Stadtverwaltung zur Schadensaufnahme nach Simbach am Inn abgeordnet. Bis Freitag, 01.07.2016 werden diese Trupps der Stadt Passau im Überschwemmungsgebiet im Einsatz sein.