Corona-Impfungen in der Stadt Passau

Aktueller Sachstand

Passau. In der vergangenen Woche konnten ca. 1.200 Impfungen gegen das Corona-Virus im Stadtgebiet durchgeführt werden. 540 mobile und nicht mobile Personen über 80 Jahre erhielten ihre Erstimpfung. Auch wurde weiterhin medizinisches Personal mit Impfstoff versorgt. Im Stadtgebiet Passau haben mittlerweile insgesamt rund 5.600 Personen die Erstimpfung und davon 2.500 schon ihre Zweitimpfung erhalten.

Diese Woche können über 800 weitere Bürgerinnen und Bürger, die älter als 80 Jahre sind, eine Erstimpfung erhalten. Damit kann die Gruppe 80+ gegen Ende der Woche abgeschlossen werden. Personen 80+, die bislang noch keinen Impftermin erhalten haben, werden diese Woche eingeladen. Weiterhin werden auch Patienten mit eingeschränkter Mobilität zu Hause geimpft. Das Klinikum wird zusätzlich mit 100 weiteren Impfdosen für Erstimpfungen versorgt. Ebenso werden weitere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Arzt- und Zahnarztpraxen zu Erstimpfungen eingeladen.