2. Bayerische Demenzwoche in Passau

Veranstaltungen sollen für Krankheit sensibilisieren

Passau. In allen bayerischen Regierungsbezirken finden vom 17. bis 26. September 2021 im Rahmen der 2. Bayerischen Demenzwoche vielfältige Aktionen statt. Die Bevölkerung soll damit für das Thema Demenz sensibilisiert werden. Und somit wird auch in der Stadt Passau die Krankheit Demenz stärker in den Fokus gerückt. Bei all diesen Veranstaltungen sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen – der Eintritt ist jeweils frei.

Das Leben mit Demenz ist für Betroffene und deren Familien eine sehr große Herausforderung. Deswegen freut es mich sehr, dass wir mit der Teilnahme an der 2. Bayerischen Demenzwoche dazu beitragen können, die Bevölkerung verstärkt auf das Thema aufmerksam zu machen.“

Jürgen Dupper, Oberbürgermeister Stadt Passau

Das Programm

Demenzparcours – Eintauchen in die Welt der Demenz
Mittwoch, 22.09.21, 14.00 bis 15.30 und 15.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 23.09.21, 14.00 bis 15.30 und 15.30 bis 17.00 Uhr
Altenpflegeschule Passau, Neuburger Straße 60

Die Berufsschule für Altenpflege bietet für Nichtbetroffene an verschiedenen Stationen die Möglichkeit, die bei Demenz auftretenden Wahrnehmungsprobleme, die Störung der Merkfähigkeit und den Umgang mit Alltagshandlung und Wortfindungsschwierigkeiten nachvollziehbar zu erleben. Der Demenzparcours wurde aufgrund von Symptomen (Gedächtnisstörung, Koordinationsstörung, Störung in Alltagshandlungen), die auftreten können, erstellt. So wird Wissen über die Erkrankung durch eigene Erfahrung vermittelt. Das Erfahren, Erleben und Fühlen der Symptomatik der Demenz steht im Mittelpunkt, somit können die Verhaltensweisen der Betroffenen besser verstanden werden. Zudem werden zahlreiche Informationen vermittelt, es liegt Infomaterial auf und ein reger Austausch ist ausdrücklich gewünscht.

An jeder dieser Veranstaltungen können jeweils 6 Personen mit Voranmeldung (Name, Vorname, ggf. Email, Telefonnummer) teilnehmen. Anmeldung bitte ab 15. September 2021 unter Telefon 0851 720888 oder Mail info-pflegeschule@bap-passau.de. Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die 3G-Regeln. Eintritt frei.

Veranstalter: Berufsfachschule für Altenpflege der Berufsakademie Passau BAP

Informationsabend Demenz und Musik
Dienstag, 21.09.21, 18.00 Uhr, Vortragssaal der Städtischen Musikschule
Landrichterstraße 42, 94034 Passau (Buslinie 4 Richtung Hochstein)

Referentin: Katharina Sollfrank

Auch in fortgeschrittenem Stadium zeigen demenziell veränderte Menschen oft noch erstaunliche Reaktionen auf Musik. Daher sind niederschwellige musikalische Angebote für an Demenz Erkrankte im Kommen. Im Vortrag soll dargelegt werden, was bei der Organisation und Durchführung solcher Angebote zu beachten ist und wieso diese sinnvoll sind.

Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0851 966850 oder Mail musikschule@passau.de unter Angabe der jeweiligen Kontaktdaten (Name, Vorname, ggf. Email, Telefonnummer) ist erforderlich. Für die Teilnahme an der Veranstaltung gelten die 3G-Regeln.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – Eintritt frei.

Veranstalter: Städtische Musikschule Passau