13.8 C
Hutthurm
Dienstag, Mai 28, 2024

Mehr Habilitationen an Bayerns Universitäten im Jahr 2019

Lesestoff

Über die Hälfte der 340 Habilitationen in der Humanmedizin

Im Jahr 2019 wurden an bayerischen Universitäten 340 Habilitationsverfahren erfolgreich abgeschlossen. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik waren dies 9,3 Prozent mehr als 2018. Traditionell erwarb über die Hälfte der angehenden Professorinnen und Professoren ihre Lehrbefähigung im Bereich Humanmedizin.

Im Jahr 2019 haben 340 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an bayerischen Hochschulen ihre Lehrbefähigung erteilt bekommen und können sich um eine Professur an Hochschulen bewerben. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, lag die Zahl damit um 29 Habilitationen oder 9,3 Prozent über der des Vorjahres.

Der Bereich Humanmedizin war auch 2019 mit 186 Habilitationen (54,7 Prozent) Spitzenreiter. Mit deutlichem Abstand folgten die MINT-Fächer (Mathematik, Ingenieur-, Naturwissenschaften und Technik) mit 57 Habilitationen (16,8 Prozent) und die Geisteswissenschaften (47 Habilitationen, 13,8 Prozent). In der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wurden 37 Habilitationsverfahren (10,9 Prozent) erfolgreich abgeschlossen.

Von den im Jahr 2019 Habilitierten hatten 49 eine ausländische Staatsbürgerschaft (14,4 Prozent). Spitzenreiter war hier mit 21 erfolgreich abgeschlossenen Habilitationsverfahren ebenfalls die Humanmedizin. In der Rangfolge folgten die Geisteswissenschaften mit 13 und die MINT-Fächer mit elf Habilitationen.

Wie in den Vorjahren erwarb ein gutes Viertel (25,3 Prozent) der angehenden Professorinnen und Professoren ihre Qualifikation an der Universität München. 67 Habilitationen zählte die Technische Universität München, 73 die Universität in Erlangen-Nürnberg, 34 die Universität Regensburg und 33 die Universität in Würzburg.

Der überwiegende Teil der Neuhabilitierten 2019 (71,2 Prozent) war an einer Universität beschäftigt und im Durchschnitt 40,6 Jahre alt (Frauen: 40,4 Jahre; Männer: 40,7 Jahre).

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge