Immer wieder ‚waldwärts‘ gehn!

    Aktuell.

    Mehr als 800.000 Euro für Sanierung historischer Baudenkmäler

    Bayerische Landesstiftung: Förderung von Umbau und Instandsetzung von vier...

    Malteser Kochbuch „Des ess ma mia am liabstn“

    Annemarie Hecker verschenkt/e 50 Exemplare Passau / Arnstorf. Annemarie Hecker...

    Ein „Lichtblick“ für rund 670 Senioren

    Bereits zum 7. Mal: Lichtblick Seniorenhilfe e.V. im Landkreis...

    Schulbusunfall in Passau

    Passau. Heute Morgen (06.12.) gegen 08.00 Uhr ereignete sich...

    Heimischer Fisch statt Lachs und Krustentieren

    Leckere und nachhaltige Alternative zur Weihnachtszeit An vielen Feiertagen, so...

    Teilen

    Die Kalte Jahreszeit beginnt…

    …deshalb haben wir uns schon mal wohlweislich dick eingepackt. Sicher ist sicher. Denn sicher ist in den letzten eineinhalb Jahren leider gar nichts mehr. Doch je unbeständiger die Welt um einen herum wird, desto wichtiger ist es, bei sich selbst zu bleiben.

    Achtsamkeit heißt hier das Zauberwort. Daher bietet es sich an, die staade Zeit vor Weihnachten zu nutzen, um durchzuatmen, sich Zeit zu nehmen und zurückzublicken auf ein Jahr, das sicher turbulent war, aber auch einige Glücksmomente für jeden bereit hielt. Denn wenn eines in den letzten, corona-gebeutelten Monaten klar geworden ist, dann dass neben Gesundheit das größte Geschenk unserer Zeit die Zeit selbst ist. Daher sind „Aus-Zeiten“ wichtiger denn je. Ob dies beim Plätzchen backen oder beim Schmökern in unserer waldwärts ist, bleibt jedem selbst überlassen. Hauptsache, Sie kommen zur Ruhe.

    In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schon einmal ein besinnliches Weihnachtsfest, wir sehen uns im nächsten Jahr!

    Ihre drei Waldwärts-Mädels
    Jana, Katharina und Bettina


    Auf das Cover/Bild klicken, um die PDF-Datei zu öffnen!

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img