Noch ein Alt-Handy im Schrank?

    Aktuell.

    #werglaubtistnieallein

    Bistum Passau stellt Angebote für Advent & Weihnachten online Passau....

    ‚Experimentierwerkstatt Ländliche Verbraucherpolitik‘ zeigt Verbesserungspotenzielle auf

    Rita Hagl-Kehl, MdB und Parlamentearische Staatssekretärin: "Durch die Experimentierwerkstatt...

    Sitzung des Sicherheitsbeirats der Stadt Passau

    Corona lässt Gesamtkriminalität sinken Passau. Auf Einladung von Oberbürgermeister Jürgen...

    Umtausch der Führerscheine startet 2022

    Jahrgänge 1953 bis 1958 müssen dies baldmöglichst beantragen -...

    Im sozialen Auftrag gemeinsam für unsere Region

    MdL Eibl zu Besuch im Berufsbildungszentrum für soziale Berufe...

    Teilen

    Sammelaktion des VerbraucherService Bayern endet am 18. März 2021

    Die Handy-Sammelaktion des VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) geht in die letzte Runde. Bis zum 18. März 2021, dem Welt-Recyclingtag, besteht die Möglichkeit, alte und ungenutzte Handys sowie Smartphones in 13 Beratungsstellen des VSB (außer Donauwörth und Neufahrn) kontaktfrei abzugeben. Der Verbraucherverband, der in diesem Jahr sein 65. Jubiläum feiert, unterstützt mit der Aktion den Aufbau einer Schule in Sukuro/Tansania sowie die Erhaltung des Biotops Allacher Heide bei München.

    Zahlreiche Handys liegen deutschlandweit ungenutzt in Schränken oder Schubladen. Auch wenn die Geräte relativ klein sind, bergen sie zahlreiche wertvolle und seltene Rohstoffe. Das Ziel der VSB-Sammelaktion: Die Geräte einer weiteren Nutzung oder der Wiederverwertung zuzuführen. „Für ein Handy oder Smartphone benötigt der Hersteller rund 60 verschiedene Materialien. Die Produktion geht häufig mit beträchtlichen Belastungen für Mensch und Umwelt einher. Recycling ist wichtig, um wertvolle Inhaltsstoffe zumindest teilweise wieder zu gewinnen und enthaltene Schadstoffe umweltgerecht zu entsorgen“, informiert Marianne Wolff, VSB-Umweltreferentin.

    Die abgegebenen Geräte werden erfasst, überprüft und anschließend fachgerecht recycelt. Rund zehn bis 15 Prozent eignen sich im Schnitt zur Weiternutzung. Diese werden aufbereitet und gespeicherte Daten in einem zertifizierten Prozess gelöscht. Die Sammlung erfolgt im Rahmen der Rücknahmeaktion von Telekom & Teqcycle, die mit dem Blauen Engel für umweltfreundliche Mobiltelefon-Rücknahmesysteme ausgezeichnet ist. Der VSB weist darauf hin, vor der Abgabe private Daten zu löschen und die SIM-Karte zu entfernen. Unter dem Motto „65 Jahre Beratung und Bildung mit Herz und Verstand“ feiert der VSB in diesem Jahr seinen Geburtstag. Nach dem offiziellen Start in das Jubiläumsjahr mit einem Webinar-Marathon am Weltverbrauchertag, den 15. März 2021, plant der Verband zahlreiche weitere Jubiläums-Aktivitäten im Verlauf des Jahres.

    Weiterführende Informationen finden Sie in unserem VSB-Tipp: www.verbraucherservice-bayern.de/themen/umwelt/vsb-sammelt-althandys

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img