Dropbox mit 500 Millionen Nutzer

    Aktuell.

    „Allgemeine Impfpflicht ist die Versicherung, um ein Ende der Pandemie zu erreichen“

    BRK-Präsidentin Angelika Schorer zu Besuch im Impfzentrum Waldsassen Tirschenreut. BRK-Präsidentin...

    IT-Sicherheit und Forschung in die Region bringen

    Austausch zwischen Wissenschaftsminister Sibler und den Abgeordneten Taubeneder und...

    ILE Passauer Land zieht positive Bilanz 2021 – Ausbildungsmesse geplant

    Weichen für Weiterentwicklung und neue Projekte für 2022 definiert Fürstenstein....

    Im Kampf gegen Altersarmut

    Beutlhauser spendet 7.000 Euro an die Lichtblick Seniorenhilfe Passau /...

    Ideen für einen lebenswerten Landkreis FRG

    Infoabend über die Fortschritte der Nachhaltigkeitsstrategie Freyung. Seit Mitte vergangenen...

    Teilen

    Dropbox, der US-amerikanische Cloud-Anbieter, wurde vor acht Jahren gegründet und zählt heute 500 Millionen Nutzer. Das teilt das Unternehmen auf seinem Blog mit.

    Im Jahr 2011 waren es noch 25 Millionen Anwender. Während das Unternehmen in den ersten Jahren noch hauptsächlich US-Kunden aufwies, hat sich jetzt die internationale Expansionsstrategie wohl ausbezahlt. Die zuletzt hinzugekommenen 100 Millionen Anwender stammen – nebst den USA – insbesondere aus Indien, Großbritannien, Brasilien sowie Deutschland.

    Quelle: Dropbox.com (auf das Bild klicken, um die vollständige Grafik anzuzeigen)
    Quelle: Dropbox.com
    (auf das Bild klicken, um die vollständige Grafik anzuzeigen)

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!
    Hier bitte Ihren Namen hinterlassen

    spot_img