7.6 C
Hutthurm
Dienstag, März 5, 2024
spot_imgspot_img

Blühendes Leben auf dem Stadtplatz

Lesestoff

MESSE FRÜHLING in Ried

Haussausstellung

Stadt und Werbegemeinschaft Freyung bieten jeden Dienstag und jeden Donnerstag kulturelles Begleitprogramm zur Landesgartenschau

Die Bayerische Landesgartenschau unter dem Motto „Wald.Weite.Wunderbar.“ und die Stadt Freyung sind eng miteinander verwoben. Nicht nur auf dem Geyersberg ist vom 25. Mai bis 03. Oktober begleitend zum gärtnerischen Augenschmaus auch die Kultur zu Hause, sondern ebenso am Stadtplatz, gleich neben der Kirche. Dienstags und donnerstags gibt es jeweils von 18.00 bis 19.00 Uhr ein attraktives Begleitprogramm zur Landesgartenschau bei freiem Eintritt. Peter Pfeiffer von der Tourist-Info und Koordinator des Begleitprogramms, kündigt an: „Wir bieten eine bunte Mischung. Da sollte für jeden etwas dabei sein.“

Dienstags gibt’s Spektakel…

Dienstags liegt der Schwerpunkt mehr auf Spektakel, donnerstags mehr auf Musik. „Es ist jeweils eine Stunde vorgesehen, damit wir nicht in Konkurrenz zu Bezahlkonzerten und -veranstaltungen geraten. Es ist als Appetitmacher zu sehen“, verrät Pfeiffer. Für das Dienstagsprogramm zeichnet die Werbegemeinschaft Freyung verantwortlich. Der Veranstaltungsreigen startet am Dienstag, 30. Mai, mit tänzerischen Höhepunkten von Dance Adventure. Unter anderem können sich die Gäste aber auch am 6. Juni auf eine magische Show des Zauberers und Bauchredners Magicus freuen. Keulikaze bietet am 19. September atemberaubende Jonglagekunst. Daneben gibt es eine Rocklesung von Antonia Vitz (29. August) sowie viele klangvolle Abende rund um Irish Music, Country, Pop und Jazz.

… und donnerstags Musik

Noch musikalischer geht es donnerstags zu. Der Startschuss für die Veranstaltungsreihe unter Federführung der Stadt Freyung fällt schon am Eröffnungstag: Ringlirisch entführt am 25. Mai akustisch auf die grüne Insel. Es wird aber auch Akustik-Pop von Hayd wird’s Lang (15. Juni), Rock von Pick Up (06. Juli), Ukulelenmusik von MUKE (27. Juli), Weltmusik von Manda (31. August), die besten Songs von Queen und den Beatles von LadyEve&her Onemanband (21. September) und Bar Jazz von Slow Diner (28. September) geben.

Freier Eintritt

Bewusst gibt es das alles zu freiem Eintritt. „Alle Interessierten sind willkommen“, lädt Peter Pfeiffer ein. Und die Hoffnung auf laue Sommerabende, um das Kulturvergnügen auch unbeschwert genießen zu können, ist bei der Stadt Freyung und der Werbegemeinschaft groß.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge