16.2 C
Hutthurm
Montag, Juni 24, 2024

GASTEIN: adidas INFINITE TRAILS bestätigt Herbsttermin

Lesestoff

Gastein. In einer Post-Event-Umfrage 2021 sprach sich die Mehrheit der adidas INFINITE TRAILS Teilnehmenden für einen Herbst-Termin aus. Dieser Wunsch wird nun erfüllt. Das beliebte Team Race im Gasteinertal wechselt von seinem ursprünglichen Datum (letztes Juni-Wochenende) nun dauerhaft in den September, um mit Trailrun-Enthusiasten aus aller Welt das Saisonende zu feiern. Dieses Jahr findet der Event vom 9. bis 11. September statt.

Dem dauerhaften Wechsel in den Herbst gingen intensive Abstimmungen voraus, denn gemäß des Sustainable Eventkonzepts hielt das Organisationsteam im Rahmen der Terminfindung zunächst einmal Rücksprache mit sämtlichen Interessengruppen und Naturschützern. Berücksichtigt werden musste unter anderem die jährliche Hirschbrunft, die Anfang September beginnt. „Wir teilen unseren Playground – die Natur – mit anderen Nutzern, aber vor allem mit anderen Lebewesen, und es liegt in unserer Verantwortung, dies im Sinne der Nachhaltigkeit bei all unseren Entscheidungen zu berücksichtigen“, erklärt Event Direktor Mike Hamel. „Das kann dann auch mal etwas länger dauern.“

Nach einer zweijährigen Coroona-Zwangspause hatte sich adidas INFINITE TRAILS pandemiebedingt im September 2021 zurückgemeldet und bereitete über 600 Teilnehmenden aus 36 Nationen ein wahres Trailrun Fest im Gasteinertal. Bei herbstlichem Kaiserwetter genossen die Stars der Szene, ambitionierte Freizeitläuferinnen und -läufer und Sportgrößen anderer Disziplinen die top-organisierte Veranstaltung, deren Fokus darauf lag, die Trail Community in einem sicheren Umfeld wieder zusammenzubringen und den Sport gemeinsam zu feiern. An dem Motto „CELEBRATE THE SPORT“ hält die Veranstaltung auch weiterhin fest. Franz Naturner, Geschäftsführer der Gasteinertal Tourismus GmbH blickt positiv auf adidas INFINITE TRAILS im kommenden Herbst: „Wir freuen uns, unter Berücksichtigung verschiedenster Interessenlagen einen sehr guten Termin für dieses einzigartige Event gefunden zu haben. Die stabile Wettersituation um diese Jahreszeit erhöht vor allem auch die Sicherheit aller Beteiligten auf und entlang der Strecken.“

adidas INFINITE TRAILS (Foto: Jens Klatt)

„Die letzten zwei Jahre haben uns gelehrt, dankbar zu sein für all jene Momente, die wir miteinander teilen können“, sagt Marc Fischer, Head of Europe adidas Outdoor. „Wir möchten nachhaltige Erinnerungen für die Trailrun Community schaffen und das gemeinsame Erlebnis in den Vordergrund stellen. Dazu trägt von Anfang an das besondere Team Race Format von adidas INFINITE TRAILS bei, aber auch unser einzigartiger Athletengarten in der Alpentherme, in dem die Community nach dem Rennen entspannt zur Regeneration zusammenkommen und eben diese wertvolle Gemeinsamkeit verbringen kann.“

Neben 3-Loop-Team Race drei Distanzen für Einzelstarter

Zusätzlich zur Dreier-Staffel-Distanz von insgesamt rund 100 Kilometern mit 7.600 Höhenmetern, aufgeteilt in drei unterschiedliche Runden (21K/34K/44K), wird es 2022 insgesamt drei Distanzen für Solo-Läuferinnen und -läufer geben: den spektakulären 65K-Loop über drei Gasteiner Gipfel (65 km/5.000 m), eine neue 45K-Strecke sowie die beliebte 15K-Runde.

Die Anmeldung für adidas INFINITE TRAILS 2022 öffnet am 15. Februar. Weitere Infos unter www.infinite-trails.com oder auf www.gastein.com/events/sommer/adidas-infinite-trails/.

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge