16.8 C
Hutthurm
Freitag, April 12, 2024

„Familie und Ich!“ – Religiöses Wochenende der Malteser Jugend

Lesestoff

Prackenbach/Passau. Seit mehr als 15 Jahren ist das Religiöse Wochenende, kurz ReWo, eine feste Größe im Jahreskalender der Malteser Jugend. Es hat nichts an Attraktivität beim Malteser-Nachwuchs verloren, eher im Gegenteil, wie die aktuellen Teilnehmerzahlen zeigen.

So machten sich heuer 26 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Helfer zusammen mit Diözesanjugendseelsorger Johannes B. Trum auf zum Jugendhaus Kugelbach in der Gemeinde Prackenbach, Landkreis Regen, um dort zusammen eine spirituelle Auszeit zu nehmen. Das Thema “Familie“ bildete den Schwerpunkt der inhaltlichen Arbeit.

Das alterstechnisch bunt gemischte Teilnehmerfeld wurde in fiktive Familien aufgeteilt. Die Einzelgruppen unternahmen am Samstag verschiedene “Familienausflüge“ mit unterhaltsamen Aufgaben. Die dabei gesammelten Foto- und Videoeindrücke wurden am späten Nachmittag, zu dem auch Diözesanoberin Ilona Gräfin von La Rosée angereist war, präsentiert und sorgten für gute Laune unter den jungen Maltesern.

Anders als in den vergangenen Jahren fand die Feier der Heiligen Messe nicht am Samstagabend, sondern als Abschlussgottesdienst am Sonntag statt. Spontan entschied sich Johannes B. Trum für einen Stationsgottesdienst, sodass die Gruppe aufgrund des schönen Wetters den ersten Teil im Freien feiern konnte.

(Bild: Die Teilnehmer mit Diözesanjugendseelsorger Johannes B. Trum (hinten 4.v.l.), Diözesanjugendsprecher Stefan Wagner (hinten v.r.) und Diöpzesanjugendreferent Johannes Breit – Foto: Malteser)

- Werbung-

More articles

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Anzeige -

Letzte Beiträge