Röhrnbach. Am vergangenen Ostermontag und bei sonnigem Wetter strömten tausende Besucher zum traditionellen Kirta in die Marktgemeinde Röhrnbach. Auf einer Länge von etwa einem Kilometer fanden sich an die 100 Aussteller und Fieranten – wie es scheint, wurde damit ein neuer Besucherrekord erreicht.

(Foto: MuW/m.wagner)

Auch die Pfarrkirche war an diesem Tag voll besetzt. Denn wie jedes Jahr wurde der Gottesdienst in der Kirche von der Liedertafel gestaltet. Die Sängerinnen und Sänger brillierten mit einer neunköpfigen Orchesterbegleitung und machten mit ihrem Auftritt gleichzeitig schon etwas Werbung für ihr traditionelles Konzert, das am 1. Mai in der Josef-Eder-Halle abgehalten wird.

(Foto: MuW/m.wagner)

Auch die Geschäfte in und um Röhrnbach hatten an diesem Tag ‚verkaufsoffen‘, und so konnten die Besucher von den einen und anderen Ostermontags-Rabatten profitieren.

 

(Foto: MuW/m.wagner)

(Foto: MuW/m.wagner)

(Foto: MuW/m.wagner)