Erinnerung an 20 Jahre Infozentrum Grenzbahnhof Eisenstein

Vor genau 20 Jahren hatte der Naturpark Bayer. Wald von der Deutschen Bahn die Historische Eingangshalle im Grenzbahnhof Eisenstein zusammen mit einigen Nebenräumen angemietet. Es entstand das Bayerisch – Böhmische Informationszentrum für Großschutzgebiete. Etwa 1,3 Millionen haben diese Einrichtung mittlerweile besucht.

Aus diesem Anlass feiert der Naturpark am Sonntag, 11.10.2020 von 9:30 bis 16:30 Uhr ein kleines Oktoberfest mit Biergartenbetrieb. Zum Mittagstisch gibt es ein „Schäuferlessen“ und weitere Bayerische Schmankerl. Für musikalische Umrahmung mit Finkenpreisträger Andreas Schmid ist ab Mittag gesorgt.

Um 14:15 Uhr findet eine Führung durch die NaturparkWelten statt. Eine Anreise mit der Waldbahn ist im Stundentakt möglich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Es gelten die üblichen Hygieneregeln.

×

(Anzeige)

×