Antrittsbesuch im Alten Rathaus

Passau. Seit 1. Oktober dieses Jahres ist Jochen Wilde Dekan im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Passau und Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Passau St. Matthäus. Nun stattete er Oberbürgermeister Jürgen Dupper seinen Antrittsbesuch ab.

Die offizielle Amtseinführung in Passau hatte Regionalbischof Klaus Stiegler am 10. Oktober vorgenommen. Wilde folgt auf Dr. Wolfgang Bub, der nach seiner rund neunjährigen Amtszeit Ende Juni in den Ruhestand eingetreten war. Im Dekanatsbezirk Passau, der sich über die Landkreise Passau, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn sowie die Stadt Passau erstreckt, steht er 16 Kirchengemeinden mit etwa 28.000 Mitgliedern vor.

Zwischen Stadt und Dekanat gibt es seit jeher zahlreiche Berührungspunkte. Oberbürgermeister Jürgen Dupper brachte daher seine Vorfreude auf die Zusammenarbeit zum Ausdruck und sicherte Dekan Jochen Wilde zu, dass die Türen des Rathauses für ihn immer offen stehen.

×

(Anzeige)

 

×