Der Städtische Bauhof hat einen neuen LKW angeschafft. Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat dem Leiter des städtischen Bauhofs, Hermann Klinger, den Fahrzeugschlüssel übergeben.
Der 440 PS starke Lastkraftwagen verfügt über eine Liftachse und einen Abrollkipper. Zusätzlich ist das Fahrzeug mit einem Palfinger Epsilon Heckkran mit 11.60 m Ausladung ausgestattet. Diese Neuanschaffung ersetzt einen in die Jahre gekommenen und zunehmend reparaturanfälligen LKW. Die Investition beläuft sich auf rund 320.000 Euro. Der Ausschuss für Bauen und Liegenschaften hat in seiner Sitzung vom 02.07.2015 die Neuanschaffung beschlossen.
Der neue LKW kann künftig sowohl zum Transport von Abrollcontainern für die Straßenreinigung als auch zum Transport von Material für den Straßenunterhalt und bei Schadensereignissen eingesetzt werden. Der extra angebrachte Kran wird zum Ausbaggern der insgesamt 48 Einlaufgitter an den Bächen eingesetzt. Auch die Grasboxen an den Städtischen Sportanlagen können mit dem Gefährt einfacher entleert werden.
Zusätzlich erfolgen natürlich Einsätze bei den verschiedensten Straßenbaustellen. Auch im Winterdienst wird der Allrad-LKW mit aufgesetztem Solestreugerät als Schneepflug eingesetzt.

×

(Anzeige)

×