Helmut A. Binser mit neuem Programm „Löwenzahn“ beim 5. Kabarett Festival Waldkirchen

(von Tobias Schmidt)

Waldkirchen. Der vom Musikbüro Alexander Poth veranstaltete Waldkirchner Kabarettwinter geht ins fünfte Jahr. Und weil die Reihe so beliebt ist, firmiert sie nun fortan unter: „5. Kabarett Festival Waldkirchen“. Der Startschuss fällt unmittelbar nach dem Weihnachtsfest mit einem Gastspiel des aus Runding in der Oberpfalz stammenden Musikkabarettisten Helmut A. Binser im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend.

Am Freitag, 27. Dezember präsentiert Binser dort um 17 Uhr sein neues, zweites Bühnenprogramm „Löwenzahn“. So ein sommerlicher Titel mitten im Winter? Weil das Programm vom „Hochsommer des Lebens“ handelt, der Zeit um das vierzigste Lebensjahr – Binser hat die vier Dezennien demnächst voll. Und weil es seinem (aus dem Solodebüt „Ohne Freibier wäre das nicht passiert“ bekannten) roten Mercedes aus den 1980ern ähnlich geht, dessen Tachometer aber immer noch nicht die Million-Kilometermarke anzeigt, wird keine Midlife-Müdigkeit vorgeschützt. Der Binser-Benz tritt darum gegen den Tesla an, der Kabarettist überwindet heldenhaft seine Flugangst, düst wagemutig über den großen Teich in die Stadt der Engel, um dann doch wieder beim heimischen Misthaufen zu landen.

Zwischen derlei mit nonchalantem Witz schräg um die Ecke biegenden Episoden gibt’s alltagsphilosophische Einlassungen, bisweilen auch in Liedform, und zwar gewohnt baierisch, spitzbübisch, schwarzhumorig und trotzdem gut gelaunt.

Die weiteren Termine des 5. Kabarett Festival Waldkirchen: 19. Januar 2020 satirischer Jahresrückblick mit Django Asül im Bürgerhaus, ein „Best Of“-Programm von und mit Herbert & Schnipsi am 31. Januar 2020; Schauspieler, Buchautor und Musikkabarettist Stephan Zinner wird mit seinem brandneuen Programm „Raritäten“ am 1. Februar 2020 in der TSV-Turnhalle zu Gast sein. Gefolgt „Das Beste aus 25 Jahren“ und zwar 25 Jahren Couplet AG am 13. Februar. Auf Christian Springer und „Alle machen, keiner tut was“ darf man sich am 28. Februar in die Aula des Gymasiums freuen. Helmut Schleich, beschließt am 27. März mit dem Programm „Kauf, Du Sau!“ die Kleinkunstreihe.

Karten für alle Veranstaltungen sind bei der Touristinfo am Marktplatz in Waldkirchen, online unter www.okticket.de sowie den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.