Verkauf beim Adventsbasar für einen guten Zweck

Karlsbach. Seit vielen Jahren beteiligt sich die Jugendgruppe aus Karlsbach an der Malteser Nikolausaktion. Heuer haben sich die jungen Malteser zum ersten Mal im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes engagiert.

Rund um die Kirche fand ein Adventsbasar statt, den der Kindergarten organisiert hatte und an dem mehrere Vereine beteiligt waren. „Die Verantwortlichen haben bei uns angefragt, ob wir mitmachen. Da brauchte ich nicht lange zu überlegen“, erklärt Jugendgruppenleiterin Yvonne Oberneder (Foto 5.v.l.), die natürlich genau weiß, dass ihre Gruppenmitglieder immer gerne dabei sind, wenn es darum geht, sich sozial zu engagieren.

Selbstgemachte Waffeln, Marmelade, Backmischungen für Cookies, Brot und Kuchen konnten die Besucher am Malteser-Stand erstehen und machten rege von dem Angebot Gebrauch. In einer Gruppenstunde hatten die Akteure die Backmischungen und verschiedene Dekoartikel vorbereitet. „Der Verkauf ist gut gelaufen“, freut sich Yvonne Oberneder, dass die Nikolausaktion auch heuer ein Erfolg war. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute.