Berlin/Grafenau: Beim Neujahrsempfang  des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz am 15. Januar in Berlin wurde das Bier vom Bucher Bräu aus dem Bayerischen Wald ausgeschenkt.

Auf Wunsch der parlamentarischen Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Rita Hagl-Kehl wurde beim traditionellen Neujahrsempfang des Bundesjustizministeriums Bier aus ihrem Wahlkreis ausgeschenkt. Ausgewählt wurden die traditionellen Bierspezialitäten des „Bucher Bräu“ – ein langjähriges Traditionsunternehmen im Herzen des Bayerischen Waldes.

„Es hat mich sehr gefreut, dass ich in Berlin Bier aus meiner Heimatgemeinde Grafenau präsentieren durfte. Alle Anwesenden, inklusive der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, die es auch in ihrer Begrüßungsrede erwähnt hat, waren vom niederbayerischen Bier begeistert.“, so Rita Hagl-Kehl, MdB.

×

(Anzeige)

×