Bist du ein Mensch? 6   +   3   =  

Die Gemeinde Spiegelau lud zum Neujahrsempfang

Bürgermeister Karlheinz Roth war sehr erfreut darüber, trotz des schlechten Wetters so viele Gäste beim Neujahrsempfang begrüßen zu dürfen.
So äußerte er dann auch in seiner Rede, dass das Leben seinen Wert im Grunde durch die Verbindungen mit Menschen erlange. Er schloss seine Rede
mit einem persönlichen Wunsch. Es wäre schön, wenn ein größeres Bewusstsein für Dankbarkeit das Leben bei uns bestimmen möge. Man solle nicht vergessen, wie gut es uns doch im Vergleich mit vielen Menschen in dieser Welt doch gehe.

Landrat Sebastian Gruber blickte auf ein bewegtes Jahr 2016 zurück, vor allem auf den großen Zusammenhalt der Hilfsorganisationen bei den großen Unwetterschäden, denn ohne Ehrenamt wäre eine Gesellschaft nichts. Nach den Festreden folgte eine zwanglose Unterhaltung bei Getränken und leckeren Häppchen, mit musikalischer Umrahmung durch Michael Brunnbauer mit seinem Akkordeon.