Zu Beginn des neuen Jagdjahres am 01.04.2018 wurden durch Landrat Sebastian Gruber neue Kreisjagdberater für die Untere Jagdbehörde bestellt.

Für den Bereich des ehemaligen Altlandkreises Wolfstein konnte Uwe Vos als ehrenamtlicher Beratergewonnen werden, für den Bereich des ehemaligen Altlandkreises Grafenau stellte sich Richard Schmalzl für das Amt zur Verfügung.

Im feierlichen Rahmen übergab Landrat Sebastian Gruber im Beisein der Vorsitzenden der Kreisjägerschaften Max König und Norbert Ranzinger und Vertretern der Unteren Jagdbehörde die Bestellungsurkunden und Dienstausweise und bedankte sich bei Uwe Vos und Richard Schmalzl für die Bereitschaft, dieses Ehrenamt zu übernehmen. Die Kreisjagdberater werden zur Beratung in jagdfachlichen und jagdwirtschaftlichen Angelegenheiten von der Unteren Jagdbehörde für eine Amtszeit von fünf Jahren bestellt und nehmen u.a. an den Sitzungen des Jagdbeirates teil.

Im Rahmen der Hege- und Naturschutzschauen wurden die bisherigen Kreisjagdberater Norbert Schrüfer und Erhard Kreuß mit einer Laudatio und Präsentkörben verabschiedet. Landrat Sebastian Gruber bedankte sich bei beiden nochmals für ihr jahrzehntelanges Engagement: Norbert Schrüfer als Kreisjagdberater für den Teilbereich des Altlandkreises Grafenau bekleidete dieses Amt seit rund 45 Jahren, Erhard Kreuß als Kreisjagdberater für den Teilbereich des Altlandkreises Wolfstein seit 21 Jahren. Für eine erneute Bestellung standen beide aus verschiedenen Gründen leider nicht mehr zur Verfügung.