Elisabethszell Der im Naturpark Bayerischer Wald, in der Gemeinde Haibach liegende Naturerlebnispfad Elisabethszell, lädt dazu ein, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Währenddessen kann man an zehn Stationen Interessantes und Wissenswertes über die Kultur, Landschaft und Geschichte der Region erfahren. Zusätzlich ist es auf dem etwa 5,5 km langen Rundweg möglich die heimischen Baumarten am Wegesrand kennenzulernen. Entlang des Pfades ermöglichen einige Plätze wunderschöne Panoramen in die Umgebung des Pfarrdorfes. In Richtung Süden ergeben sich Ausblicke in die Donauebene, bei guter Sicht sogar bis zu den Gipfeln der Alpen und in Richtung Westen über die Dächer von Elisabethszell bis nach Pilgramsberg und zu den Hochflächen von Wiesenfelden.

Die rund zweistündige Wanderung startet in der Ortsmitte von Elisabethszell und führt über den Pfarrerberg, vorbei an Ameisenhaufen und der Höhle Veit Höser, einmal rund um den Ortskern. Zuletzt gelangt man entlang des Stegberges und vorbei an der Pfarrkirche wieder zurück zum Ausgangspunkt. Am Rundweg gibt es auch verschiedene geeignete Möglichkeiten zum Rasten und Einkehren. Der Weg ist gesäumt von Lesesteinwällen, Streuobstwiesen, Quellen und Bächen und eignet sich damit perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

×

(Anzeige)

 

×