Meditative Wanderungen am 5. und 12. Juni 

Spiegelau. Im Juni findet jeden Freitag um 17 Uhr eine Wanderung zum Thema „Nationalpark und Schöpfung“ statt.  Das Besondere an diesen Führungen ist die Kombination von Naturerlebnis, fachlichen Hintergründen von Seiten des begleitenden Nationalparkpersonals sowie meditative, nachdenkliche und spirituelle Impulsen, die von Theologen eingebracht werden. 

Am Freitag, 5. Juni, laden Diakonin Gabriela Neumann-Beiler von der Spiegelauer Martin-Luther-Kirche und Nationalpark-Waldführer Dr. Willi Hoff zu einer leichten Wanderung unter dem Motto „Alles hat seine Zeit – Naturwunder im Licht der Schöpfung“ von der Kneippanlage zum Aufichtenwaldsteg in Spiegelau ein. Die nächste Führung aus der Reihe findet dann am Freitag, 12. Juni, statt. Hier werden die beiden Begleiter mit den Teilnehmern auf dem Weg Gedanken zum Thema „Natur(t)räume für die Seele“ austauschen.

Treffpunkt für die jeweils rund zweistündigen, kostenlosen Führungen ist um 17 Uhr am Parkplatz der Natur-Kneippanlage in Spiegelau (an der Straße zum Gfäll-Parkplatz). Um die Abstandsregelungen einhalten zu können, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt. Die üblichen Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (0800 0776650) möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher, erforderlich.

×

(Anzeige)

×