Interesse der Unternehmen so groß wie nie

Unter dem Motto „Ausbildung sichert Zukunft“ richtet die Agentur für Arbeit Passau am 23. und 24. Februar die Ausbildungsmesse in der Dreiländerhalle Passau aus. „Wir organisieren nun bereits die elfte Ausbildungsmesse. Gerade deshalb freut es mich sehr, dass das Interesse der Unternehmen stetig gewachsen ist und nun in diesem Jahr so groß ist wie nie zuvor“, freut sich Günter Schmiedl, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Passau, bei seiner Begrüßung der Aussteller am Freitag bevor die Messe ihre Tore öffnete.

Stellvertretend für die 112 Aussteller führt Dr. Armin Bender aus: „Als Ausbildungsleiter der Passauer msg-Geschäftsstelle, der pro Jahr 15 bis 20 Auszubildende einstellt, bin ich sehr froh, dass es hier in Passau eine regionale Veranstaltung gibt, die den Besuchern eine große Breite an Ausbildungsberufen und Studiengängen aufzeigt, diese attraktiv darstellt und die Besucher begeistert. Wir bilden am Standort Passau schon seit fast 20 Jahren aus und bieten mit unserer „Übernahmegarantie“ nach der Ausbildung die Möglichkeit als Fachinformatiker in der Region zu bleiben. Dank der Ausbildungsmesse sind viele auf uns aufmerksam geworden und haben sich bei uns beworben, einige davon wurden auch eingestellt. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels werden Veranstaltungen wie die Ausbildungsmesse immer wichtiger.“

Die Ausbildungsmesse führt Jugendliche und Arbeitgeber unmittelbar und direkt zusammen und leistet dadurch einen gewichtigen Beitrag zur Nachwuchssicherung der regionalen Unternehmen.