Waldkirchen. Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft des FC-Bayern-Fanclubs „Nachtschwärmer“ im Fanclubraum beim „Hendlwirt“ in Waldkirchen wurde als 1. Vorstand erneut Daniel Schmid (Bild Mitte) gewählt. Ihm zur Seite steht künftig ein komplett neugewähltes Team mit 2. Vorstand Christoph Knothe-Keiling (1. von rechts), 1. Kassier Bianca Schreiner (2. von links), 2. Kassier Gerti Wörz(1. von links) und Beisitzer Korbinian Hofmeister (2. von rechts).

Nach dem Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft folgte der positive Kassenbericht und die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig. Die „Nachtschwärmer“ sind mittlerweile eine regelrechte „Institution“ in Waldkirchen und ca. 150 Mitglieder gehören dem Verein an, der 1989 gegründet wurde.

Im Fanclubraum im 1. Stock des Gasthauses „Hendlwirt“ in Waldkirchen wird bei allen Spielen der Fußball-Bundesliga, der Champions League und DFB Pokal via HD-Beamter mitgefiebert und hierzu lädt der Verein natürlich alle Fußballfans herzlich ein. Ebenso werden Fahrten zu den Heimspielen des FC Bayern regelmäßig von den „Nachtschwärmern“ organisiert, um „ihre“ Mannschaft zu unterstützen. Auch die Geselligkeit wird groß geschrieben und Ausflüge nach Österreich oder die Beteiligung an verschiedenen Veranstaltungen im Umkreis gehören selbstverständlich dazu.

Bekannt sind aber die Waldkirchner FCB-Fans auch durch ihr soziales Engagement, denn regelmäßig unterstützen sie mit Spenden Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. So wurden im letzten Jahr z.B. 500 Euro an Bürgermeister Heinz Pollak überreicht zur Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen aus der Region.

Infos über weitere Veranstaltungen des Vereins findet man unter:
www.fcb-fanclub-nachtschwaermer.de