Drexler freut sich auf gemeinsamen Wahlkampf – Listenaufstellung am Samstag

Nach der gestrigen Entscheidung, dass Martin Hagen die FDP Bayern als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf führen wird, haben sich MdL Alexander Muthmann und der Kreisvorsitzende der FDP Freyung-Grafenau, Gerhard Drexler, zu ersten Gesprächen getroffen.

„Wir haben bereits einen groben Fahrplan für den Wahlkampf hier in unserem Stimmkreis erstellt“, so Muthmann. Der nächste wichtige Termin ist am kommenden Samstag, 17. März 2018. Dann wird die Bezirksliste Niederbayern in Deggendorf aufgestellt. Muthmann und Drexler freuen sich über den Vorschlag vom Bezirksvorsitzenden Detlef Werner, der Muthmann für den Listenplatz zwei vorschlagen wird. „Wir haben hier in unserem Stimmkreis ein starkes Team und sind für den Wahlkampf gerüstet“, so Drexler. Dazu trage seiner Meinung nach nun auch die Nominierung von Martin Hagen als Spitzenkandidat der bayerischen FDP bei. „Es ist schön, dass ein so junges Gesicht an der Spitze der FDP steht“, sagt Drexler. Hagen habe bereits zugesagt, dass er zu einer Wahlkampfveranstaltung in den Stimmkreis Freyung-Grafenau / Regen kommen wird.

Bei dem heutigen Treffen kam auch noch einmal die Berichterstattung über die zu erwartende Ernennung von Rita Hagl-Kehl zur Sprache. Stilfragen wurden ausgetauscht, Drexler hat seine Bedenken noch einmal klar erläutert und Muthmann Verständnis für dessen Gefühlslage gezeigt. Danach kamen Muthmann und Drexler zu dem Ergebnis, dass einer gemeinsamen, abgestimmten Zusammenarbeit in den nächsten Wochen und Monaten deswegen nichts im Wege steht.