Österreichs Leitmesse für die Musikbranche

Pressemitteilung

In Abstimmung mit den Behörden sind wir zu der Auffassung gekommen, dass die MUSIC AUSTRIA 2020 nicht wie gewohnt möglich sein wird und daher auf 2021 verschoben wird.

Die MUSIC AUSTRIA hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zur Leitmesse für die Musikbranche in Österreich sowie in Bayern entwickelt.

Ein wesentlicher Bestandteil der MUSIC AUSTRIA ist das Mitmachen und Ausprobieren von Instrumenten sowie eine Vielzahl an Bewerben und Workshops für Kinder, Fortgeschrittene bis hin zu Profis.

Da das Ausprobieren von Musikinstrumenten insbesondere von Blasmusikinstrumenten ebenso wie die Abhaltung großer Teile des Rahmenprogramms (gemeinsame Workshops, gemeinsames Musizieren, Besuch von Schülergruppen, Tag der Stimme, Blasmusikwettbewerb, etc.) aus derzeitiger Sicht nicht oder nur in stark eingeschränkter Form möglich sein würde, sind wir in Abstimmung mit den Behörden sowie etlichen Ausstellern und Partnern bedauerlicherweise zu der Auffassung gekommen, dass die Messe zum geplanten Termin im Oktober 2020 nicht wie gewohnt möglich ist.

Die gravierenden Einschränkungen hätten sowohl für Aussteller wie auch für uns als Veranstalter ein nicht kalkulierbares wirtschaftliches sowie organisatorisches Risiko bedeutet.

Diese Entscheidung tut uns extrem weh, sie ist aber für unseren Qualitätsanspruch gegenüber der MUSIC AUSTRIA, unseren Ausstellern sowie zum Wohle der Branche gefallen.

Die MUSIC AUSTRIA wird nun von 27. – 30. Mai 2021 in Ried stattfinden.

×

(Anzeige)

 

×