Bairische Lieder und Gedichte mit Walter Peschl

Tittling. Am Samstag, 29. August 2020 findet unter den Schatten spendenden Bäumen des Spaliers am Grafenschlössl in Tittling von 17 bis 18.45 Uhr ein Mund.Art.Kultur-Openair mit Josef Schiffler, Walter Peschl und Otto Kenst statt. Es müssen selbstverständlich die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung um eine Woche auf den 5. September 2020 verschoben.

Die Verbundenheit mit der Heimat, ihrer Natur, Geschichte, Kultur und ihren Menschen prägt die Lyrik und Prosa des Tittlingers Josef Schiffler ebenso, wie die akustische Musik von Walter Peschl (Gesang, Gitarre, Mundharmonika) und Otto Kenst (steirische Harmonika, Klarinette) aus Fürsteneck. Ihre Texte, die nachdenklich stimmen, mitunter Geselllschaftskritik nicht außen vor lassen, aber auch von hingergründigem Humor zeugen, sind fast alle in bairischem Dialekt verfasst. Dabei stehen Gedicht- und Liedvortrag nicht isoliert nebeneinander, sondern ergänzen sich stimmig in der Themenauswahl, die einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart spannt.

Der Eintritt ist frei, die Getränke werden von der Marktgemeinde gestellt. Freiwillige Spenden für die Künstler erbeten.

×

(Anzeige)

 

×