Betrüger geben vor, Rauchmelder zu kontrollieren, um in die Wohnräume zu gelangen.

Betrüger und Kriminelle werden immer einfallsreicher. Jetzt zur Jahreswende, wenn immer wieder neue gesetzliche Regelungen in Kraft treten, nutzen Betrüger die Unsicherheit der Menschen, um sie zu berauben. Die neueste Masche: An den Haustüren klingeln, und eine Rauchmelderkontrolle durchführen. Dass dies reiner Humbug ist, bestätigt uns Brandschutzexperte Markus Lösslein, denn: „Eine Rauchmelderkontrolle gab und wird es nicht geben!“

(Die ganze Titelstory gibt es jetzt zum Nachlesen in der neuesten Ausgabe der ‚Neuen Woche‘ (KW 05/16) – die PDF-Ausgabe ist jetzt online!)