Passau/Salzweg. Ein Mitarbeiter des Malteser Hilfsdienstes erstattete gestern bei der Polizeiinspektion Passau aufgrund mehrerer vorangegangener  Sachbeschädigungen an Dienst-Fahrzeugen.

Bereits in der Nacht vom Donnerstag, 14.05.2020, 18:00 Uhr, auf Freitag, 15.05.2020, 07:30 Uhr, wurde ein VW Caddy, welcher auf dem Parkplatz einer Autowerkstatt in der Haitzinger Straße abgestellt war, durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Dieser warf eine Seitenscheibe ein. Der gleiche Sachverhalt ereignete sich nun in der Nacht von Sonntag, 28.06.2020, 18:00 Uhr, auf Montag, 29.06.2020, 06:30 Uhr. Hier wurde ebenfalls an gleicher Örtlichkeit erneut die Seitenscheibe eines abgestellten Dienstfahrzeugs der Malteser eingeworfen. Ein weiterer Fall ereignete sich in Salzweg in der Passauer Straße auf dem Parkplatz eines Supermarktes, ebenfalls in der Nacht von vergangenen Sonntag auf Montag. Hier spritzte ein bislang unbekannter Täter Bauschaum in den Auspuff eines Malteser Fahrzeugs.

Insgesamt entstand durch die obengenannten Taten ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Polizeiinspektion Passau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0851/95110

×

(Anzeige)

 

×