(akz-o) Wer kennt das nicht? Der Motor ist aus, man will eigentlich aussteigen, aber die Radiosendung ist so fesselnd, dass man einfach sitzen bleibt. Wir Deutschen verbringen rund eine Stunde täglich mit Radiohören im Auto. Das ist immer wieder eine spannende Entdeckungsreise, und sie wird jetzt noch interessanter mit Digitalradio DAB+, dem Nachfolger von UKW. Rund 150 neue und bekannte Programme sind regional und überregional empfangbar. Egal ob Klassik oder Pop, Elektro oder Information, alle Autofahrer profitieren vom digitalen, klaren und rauschfreien Klang. Und das bedeutet mehr als guter Sound: Wichtige kostenfreie Zusatzdienste, wie metergenaue Verkehrsinformationen, der Wetterbericht oder Albumcover und Interpret des Songs, sind inklusive.

Klarer Klang ohne Internetkosten

DAB+ ist klassisches Radio, vom Funkturm zum Empfänger. Der Empfang ist kostenlos, man braucht keine Internetverbindung. Einschalten lohnt sich: Der bundesweite Netzausbau ist nahezu abgeschlossen, die Autobahnen sind mit 98,2 Prozent fast vollversorgt.
Es ist ganz einfach, von UKW auf DAB+ zu wechseln und damit den eigenen Wagen für die Reise zukunftssicher zu machen. Immer mehr Länder in Europa bieten hervorragende DAB+ Radioprogramme, manche steigen bereits aus der UKW-Verbreitung aus. Die neue Programmvielfalt zu entdecken ist einfach.

Zukunftssicher im Auto unterwegs

Neuwagenkäufer sollten gleich ein entsprechendes Autoradio mitbestellen, denn bei den langen Laufzeiten von KFZ lohnt sich diese Investition. Autofahrer profitieren auf alle Fälle von den zusätzlichen digitalen Programmen, zudem haben alle DAB+ Autoradios UKW-Empfang inklusive. Fachhändler und Hersteller bieten den professionellen Austausch des bestehenden Autoradios durch ein Modell mit DAB+ in Vertragswerkstätten an. Zudem können Autofahrer das vorhandene Radio mit attraktiven und einfach zu installierenden Adapter-Lösungen selbst nachrüsten. Voraussetzung hierfür ist ein Zigarettenanzünder für die Stromversorgung.
Eine Übersicht der Ausstattungsvarianten in Neuwagen und über Nachrüstmöglichkeiten für Gebrauchtwagen findet sich in der Rubrik ‚Geräte‘ unter der Seite www.digitalradio.de.