Laut einer neuen Erhebung von W3techs.com läuft das kostenlose Content-Management-System (CMS) WordPress mittlerweile auf jeder vierten Webseite.

Anfang des Jahres 2015 waren es noch 23,3 Prozent aller geprüften Seiten, auf denen WordPress verwendet wurde.
Zwar liegt Joomla auf Platz zwei, doch weit abgeschlagen mit 2,8 Prozent, gefolgt von Drupal mit 2,1 Prozent.

Andererseits muss man dazu sagen, dass bei dieser Erhebung auf 57,4 Prozent der Seiten überhaupt kein CMS erkannt werden.

Zu den Zahlen von W3techs geht es hier lang.