Abstands- und Hygienevorschriften werden eingehalten

Passau/FRG. Nach einer mehrwöchigen Zwangspause können die Malteser nun wieder Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildungen anbieten. Führerscheinbewerber, Betriebshelfer, Unternehmen, Vereine, Tagesmütter und alle anderen Interessierten können sich ab sofort wieder anmelden.

Natürlich werden bei den Ausbildungen die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten. So wurde der Seminarraum in der Diözesangeschäftsstelle bereits entsprechend umfunktioniert, ebenso wie die Räumlichkeiten bei der VHS in Freyung. „Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kursteilnehmer haben für uns oberste Priorität. Deshalb setzen wir selbstverständlich alle Vorschriften um“, betont der Freyunger Ausbildungsleiter Fritz Draxinger.

Konkret bedeutet dies, dass die Höchstteilnehmerzahl vorübergehend gesenkt wird. Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen, entsprechende Pausenzeiten sowie eine umfangreiche Belüftung der Räume gehören ebenfalls zu den Maßnahmen. „Wir bilden Menschen aus, damit sie anderen Menschen helfen können. Dabei ist Eigenschutz immer ein wichtiger Punkt. In Zeiten von Corona hat dieser einen noch höheren Stellenwert“, erklärt Fritz Draxinger.

Die Malteser sind froh, dass die Ausbildungen – wenn auch anders als gewohnt – wieder stattfinden können. Zahlreiche Kurse sind bereits belegt. Auch die Dozenten freuen sich, wieder unterrichten zu können. Inhaltlich hat sich nichts verändert. Die stabile Seitenlage gehört genau so gut dazu wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung oder das Üben mit dem Defibrillator.

Bestimmte Maßnahmen üben die Teilnehmer nun an Puppen und alle Kontaktbereiche und Übungsmaterialien werden umfassend desinfiziert. „Trotz der ungewohnten Begleitumstände legen wir großen Wert auf eine entspannte und nachhaltige Vermittlung der Lerninhalte. Jeder, der zu unseren Kursen kommt, kann sich sicher fühlen. Und jeder, der den Kurs verlässt, ist sicher in Erster Hilfe“, verspricht Fritz Draxinger.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Tel. 0851/95666-10 oder E-Mail ausbildung.passau@malteser.org. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.

Kurstermine mit freien Kapazitäten:

Diözesangeschäftsstelle Passau, Vilshofener Str. 50
Mittwoch, 03.06. von 8.30 bis 16.30 Uhr Erste-Hilfe-Fortbildung
Samstag, 13.06. von 8.30 bis 16.30 Uhr Erste-Hilfe-Ausbildung
Mittwoch, 17.06. von 8.15 bis 16.15 Uhr Erste-Hilfe-Ausbildung
Mittwoch, 24.06. von 8.15 bis 16.15 Uhr Erste-Hilfe-Fortbildung
Samstag, 04.07. von 8.30 bis 16.30 Uhr Erste-Hilfe-Ausbildung

VHS Freyung, Bahnhofstr. 12 (Schramlpassage)
Samstag, 20.06.von 8.15 bis 16.15 Uhr Erste-Hilfe-Ausbildung

×

(Anzeige)

×