Stichwahl am 29. März 2020

(Anzeige)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

an dieser Stelle möchte ich mich für das große Vertrauen bedanken, das Sie mir bei der Bürgermeisterwahl bereits entgegen gebracht haben. Am 29. März 2020 steht nun die entscheidende Stichwahl an. Der Ausgang dieser Wahl ist eine wegweisende Entscheidung für die Entwicklung unseres schönen Marktes Röhrnbach.

Meine Herzensanliegen

Als Bürgermeister werde ich auch in Zukunft allen Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe begegnen. Als Sofortmaßnahme werde ich regelmäßige Bürgersprechstunden einführen, bei denen Sie Ihre Anliegen und Probleme persönlich und unbürokratisch vorbringen können.

Ortskernbelebung

Mit aller Kraft werde ich die Ortskerne in Kumreut und Röhrnbach weiter beleben.

Senioren und Barrierefreiheit

Seniorengerechte Wohnangebote sollen dazu beitragen, dass unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger bei uns wohnen bleiben können. Damit ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen am Gemeindeleben ohne Barrieren teilnehmen können, sehe ich als eine der größten Herausforderungen für die nächsten Jahre die Umgestaltung unseres Ortskernes.
Kinder sind unsere Zukunft. Eine qualitativ hochwertige Betreuung in der Mittelschule und in den Kindergärten ist eines meiner Kernanliegen.

Familie, Bildung und Wohnraum

Deshalb wird die Trägerschaft unseres Kinderhauses St. Michael vor Ort bleiben, um auch in Zukunft Entscheidungen schnell und unbürokratisch treffen zu können. Ich werde alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen und alle Hilfe anbieten, um vor allem junge Familien einen Platz in unserer Gemeinde zu geben und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.

Gewerbe und Tourismus

Gewerbetreibende und Betriebe, ob „Alteingesessene“ oder Neugründer sind nicht nur Voraussetzung für den finanziellen Handlungsspielraum einer Gemeinde, sondern schaffen vor allem auch Arbeitsplätze vor Ort. Als Bürgermeister verstehe ich mich als Ansprechpartner und Fürsprecher bei übergeordneten Behörden. Für unsere zahlreichen, hervorragenden Beherbergungsbetriebe möchte ich mich für den Ausbau bzw. die Anbindung unserer Wander- und Radwege einsetzen. Lassen Sie sich nicht nur durch Reden überzeugen, sondern durch Taten! Ich bin zudem auf Kreisebene vertreten und kann mich so bestens um die Belange der Marktgemeinde Röhrnbach kümmern!

Die aktuelle Corona-Krise fordert uns alle sehr. Daher möchte ich auf diesem Weg an den Zusammenhalt und die gegenseitige Rücksichtnahme plädieren. Mein besonderer Dank gilt allen, die in dieser schweren Zeit ihren Mitmenschen helfen und unermüdlich arbeiten.
Bleiben Sie gesund!

Leo Meier
Ihr Bürgermeister für Röhrnbach

×

(Anzeige)

×