Führung aus der Reihe „Nationalpark und Schöpfung“ am 9. Februar

Spiegelau. Das besondere an den Führungen aus der Reihe „Nationalpark und Schöpfung“ ist die Kombination von Naturerlebnis und fachlichen Hintergründen, die von den Nationalparkmitarbeitern vermittelt werden und den meditativen, nachdenklichen und spirituellen Impulsen, welche die Theologen einbringen.

Die leichte, meditative Winterwanderung am Sonntag, 9. Februar, vom Waldspielgelände über die Martinwiese und zum Jägerfleck wird von der evangelische Diakonin Gabriela Neumann-Beiler und dem Waldführer Dr. Wilhelm Hoff begleitet. Treffpunkt für die kostenlose, rund zweistündige Führung ist um 17 Uhr in Spiegelau am Eingang Waldspielgelände. Wenn möglich, bitte Laternen mitbringen. Eine Anmeldung ist für diese Führung nicht erforderlich.