Landrat Meyer: „Niedrigste Arbeitslosigkeit seit Jahrzehnten“

Passau. Mit 2,8 Prozent Arbeitslosigkeit hat der Landkreis Passau die niedrigste Arbeitslosigkeit seit Jahrzehnten. Dies betont Landrat Franz Meyer zum jüngsten Bericht der Agentur für Arbeit Passau.
Dies ist auch das Ergebnis einer engagierten Arbeit für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion, so der Landrat.

Alleine in den vergangenen 10 Jahren konnten von der Wirtschaft 12.000 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze im Landkreis Passau geschaffen werden. Der Landrat erinnert auch daran, dass seit der Landkreisreform 1972 die Einwohnerzahl des Landkreises Passau um 40.000 Menschen zugenommen habe. Meyer: „Wir sind attraktiv, aber dies bedeutet auch, dass wir für mehr Bewohner auch mehr Arbeitsplätze und somit auch mehr Wohnraum und Gewerbeflächen brauchen. Unsere Gemeinden, welche die Planungshoheit haben, entscheiden hier sehr verantwortungsvoll.“
Zentraler Auftrag der Kreispolitik ist die Arbeit zu den Menschen zu bringen, damit weniger Menschen weit pendeln müssen.

MuW Online Werben_Banner
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.