Berlin. Am Rande eines Treffens der bayerischen Landräte mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn konnte der Passauer Landrat Franz Meyer, Bezirksvorsitzender des Bayer. Landkreistages Niederbayern, auch den Bundesgesundheitsminister die Anliegen der Kreiskrankenhäuser im ländlichen Raum erläutern.

Franz Meyer forderte dabei ein klares Bekenntnis der Bundesregierung zur Krankenhausstruktur im ländlichen Raum und forderte auch den vollen Ausgleich der notwendigen Tariferhöhungen durch Bund bzw. Krankenkassen. „Es kann nicht sein, dass die Schere immer weiter zu Lasten der Kreiskrankenhäuser und damit auch der Landkreis auseinander geht“, so Franz Meyer.