"AKT" (Bildquelle: Jokiel-Kahl-Heiinroth/ThuriMedia)

Gemeinschaftsausstellung „AKT“ im WGP Ausstellungsgewölbe

Passau. Katja Heinroth, Uwe Kahl und Monika Jokiel nehmen den menschlichen Körper in den Blick. In der schlicht „AKT“ betitelten Gemeinschaftsausstellung im Ausstellungsgewölbe der WGP zeigen die drei Passauer Künstler Arbeiten aus den Bereichen Zeichnung, Lithografie, Malerei, Holzskulptur und Plastik, die alle das Charakteristische im körperlichen Gestus suchen.

Die Ausstellungsbesucher können einzelnen Werken dabei beim Entstehen aus skizzenhaften Anfängen zuschauen. Nach der Vernissage am Donnerstag, 16. September 2021 um 19 Uhr kann AKT noch vom 17. September bis 3. Oktober jeweils Dienstag bis Sonntag (14-18 Uhr) sowie donnerstags (15-20 Uhr) im Ausstellungsgewölbe der WGP, Höllgasse/Ecke Steiningergasse bei freiem Eintritt besichtigt werden.