Was ist typisch deutsch und was typisch tschechisch?

Diesen und weiteren Fragen geht ein vhs-Vortrag am kommenden Mittwoch, 30.11.2016 von 19.30 bis 21.00 Uhr im vhs-Seminarzentrum Freyung (Schramlpassage) nach.

Die Beschäftigung mit den Stereotypen des jeweiligen Nachbarn weckt das Verständnis füreinander und erleichtert das interkulturelle Miteinander. Referent Michael Dietz behandelt zunächst den Kulturbegriff und den Themenkreis Interkulturelle Kommunikation. In einem zweiten Schritt werden deutsch-tschechische Kulturstandardpaare herausgearbeitet und an Praxisbeispielen vertieft. Der Vortrag, der im Rahmen des Projekts “Gute Nachbarschaft heißt…“ angeboten wird, wird mit klassischen Do’s und Dont’s zur Vermeidung von “Fettnäpfchen-Situationen“ abgerundet.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und Kursbuchung in der vhs-Geschäftsstelle (08552 96650) oder online auf www.vhs-freyung-grafenau.de.

(Bildquelle: stock.adobe.com – Aleksandar Mijatovic)